Johann Sebastian Bach (1685–1750)

Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147a (1716)
Kantate zum 4. Advent
für Soli (SATB), Chor, Trompete, Oboe (d'amore), Fagott, Streicher und Continuo

Ob in der Kantate urspünglich tatsächlich eine Oboe mitwirkte, läßt sich nicht mit Sicherheit bestimmen. Im Gegensatz zum geforderten Chorton-Fagott, wäre die Oboe im Kammerton eine kleine Terz tiefer gestimmt gewesen als Orgel und Streicher, man wird aus Umfangsgründen deshalb heute auf eine Oboe d'amore zurückgreifen müssen. Dieses Instrument hat Bach zwar 1716 wohl noch nicht zur Verfügung gestanden, doch als er ab 1723 bei seinen Leipziger Aufführungen der Kantate 147 Holzbläser und Streicher in gleicher Stimmung verwendete, hat er dieselbe naheliegende Ersetzung vorgenommen.

Einzelausgabe aus: 3 Adventskantaten (1716)

BESTELLNUMMERAUSGABEPREIS (€)
ISMN 9790501104246Partitur12,40
ISMN 9790501104253Chorpartitur [BWV 147 / 147a]2,40
ISMN 9790501104260Harmoniestimmen Trompete, Oboe, Fagott9,00
ISMN 9790501104277Einzelstimme(n) Violino 13,60
ISMN 9790501104284Einzelstimme(n) Violino 23,20
ISMN 9790501104291Einzelstimme(n) Viola3,20
ISMN 9790501104307Einzelstimme(n) Continuo3,60

mvmc

18.08.2017 10:55